Dynamische Messung der Testabdeckung mit CC ANALYZER

 

CC ANALYZER ist ein dynamisches Qualitätssicherungstool und misst für COBOL- und PL/I-Programme, in welchem Maße Ihre Testfälle den Umfang Ihres Programms abdecken. Damit dient es der Optimierung von Softwaretests sowie zur Qualitätssicherung und -steigerung in der Softwareentwicklung und Programmwartung.

 

Durch eine bessere Testabdeckung mit CC ANALYZER können auftretende Fehler frühzeitig erkannt und korrigiert werden, bevor es zu Problemen bei der Produktionseinführung neuer oder geänderter Anwendungen kommt.

 

Ihre Benefits

 

  • Qualität steigern
    CC ANALYZER bietet alle Informationen, die notwendig sind, um qualifizierte und optimierte Testdatenbestände aufzubauen und trägt somit wesentlich zur Steigerung der Qualität von Testdaten während des Entwicklungsprozesses bei.
  • Kosten reduzieren
    Mit Hilfe von CC ANALYZER werden Zeit- und Kostenrahmen sowie der Personalaufwand plan- und nachvollziehbar, denn CC ANALYZER läuft vollautomatisch, parallel zum Softwaretest ab und erübrigt eine manuelle Bearbeitung des Testobjektes.
  • Lokalisieren
    Durch CC ANALYZER werden vom Test nicht abgedeckte Bereiche in Ihrem Sourcecode identifiziert. Somit werden exakte Positionen zur Verbesserung der Testfälle geliefert.
  • Analysieren
    CC ANALYZER bietet exakte Informationen über die Durchlaufhäufigkeit einzelner Programmzweige und errechnet das Verhältnis ausgeführter Programmintervalle zu den insgesamt vorhandenen.
  • Reporting
    Die von CC ANALYZER erstellten Ergebnisse werden im HTML- oder Textformat dargestellt. Die Reports zeigen die absolute sowie die prozentuale Anzahl der durchlaufenen Testintervalle. Dabei werden nicht abgedeckte Intervalle markiert. Einige Beispielreports finden Sie hier.

» weitere Informationen
» Funktionsmerkmale