CC ARTISAN im Überblick

Folgendes Szenario läßt sich in DV-Abteilungen immer wieder beobachten:Das Problem mangelnder Qualität von COBOL-Programmen wird als solches erkannt, da die Produktivität innerhalb der Wartung zu wünschen übrig ließ. Es wird entschieden, daß es nötig sei, sich um Qualitätsstandards zu bemühen. Daraufhin entwickeln Gremien mit viel Mühe neue Programmierrichtlinien oder die alten werden modifiziert. Aber wie sollen nun die Vielzahl der COBOL-Programme an diese Standards angepaßt werden? Und wie soll die Einhaltung gewährleistet werden? Manuell wäre der Aufwand dafür zu hoch. Intern bliebe keine Zeit mehr für andere Dinge, extern wäre der finanzielle Einsatz zu hoch. Zu viele Konjunktive!
Aber die Erkenntnis wächst: Definierte Qualitätsvorgaben lassen sich unter Gesichtspunkten, die die Realität von Aufwand und Ertrag nicht aus dem Auge verlieren, nur von einem regelbasierten automatischen Transformationssysteme durchsetzen.

CC ARTISAN ist ein solches Tool und eignet sich für den Einsatz in folgenden Bereichen des Qualitätsmanagements:

    • Definition unternehmensspezifischer Standards und deren Umsetzung
    • Erhöhung der Lesbarkeit von Programmquellen durch Vereinheitlichung des Erscheinungsbilds
    • Steigerung der Einarbeitungsgeschwindigkeit, insbesondere bei Fremdprogrammen
    • Leichtere Weiterbearbeitung durch andere Tools
    • Steigerung der Qualität, insbesondere in Ankopplung an CC AUDITOR
    • Produktivitätssteigerung beim Wartungszyklus

 

Mit CC ARTISAN wird COBOL-Code lesbarer. Die Reformatierung wird entsprechend den vorgegebenen Transformationsregeln vorgenommen. In Verbindung mit dem Qualitätsmeßtool CC AUDITOR werden identifizierte Struktur- und Formatmängel durch CC ARTISAN automatisch behoben.» weiter