Migrationsstrategien in die Open-Source-Welt

Jahrelang waren die großen Softwarehersteller dafür bekannt, dass sie sich nicht in die
Karten schauen ließen. Nun werden die Open-Source-Anwendungen „salonfähig“. Ziel der
Open-Source-Gemeinde ist die Offenheit. Die schnelle Verbreitung der kostengünstigen und
qualitativ hochwertigen Open-Source-Softwarelösungen lassen viele IT-Entscheider und
Entwickler aufhorchen.
CC hat sich dieser Gemeinde angeschlossen und engagiert sich für eine Verbreitung von
freier Software und offenen Standards. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Vorteile, die mit
dem Einsatz freier Software verbunden sind, auch unseren Kunden zu ermöglichen. Neben
dem kostenfreien Nutzungsrecht ist das Recht zur Modifikation der Software als ein
entscheidender Vorteil – gerade auch für Unternehmen – zu verstehen. Dafür bietet CC mit den „Professional Open Source System Services“ (PrOSSyS) maßgeschneiderte
Lösungen an.Schwerpunkte diese CC Seminars sind:

  • Einführung in Open Source
  • Einsatzmöglichkeiten von Open Source
  • Migrationsprojekte in die Open-Source-Welt
  • Kosten-Nutzen-Aspekte
  • Praxisbeispiele