Software-Projektkalkulation

 

– Aufwandschätzung von Softwareprojekten –
Aus dem Inhalt des CC Seminars:
  • Software-Wirtschaftlichkeitsanalyse
    Das Teufelsquadrat; quadratische Gleichung der Parameter Quantität, Qualität, Zeit und
    Kosten; Rolle der Produktivität; Kosten-Nutzen-Analyse.
  • Software-Produktivität
    Software-Quantität; Produktivitätsmessungen; Das Brooks’sche Gesetz; Gewichtung
    der Produktivitätsfaktoren.
  • Anforderungsanalyse eines Arbeitsvermittlungssystems
    Geschäftsprozesse, Vorgänge und Use Cases; Funktionen; Objekte; Schnittstellen;
    Nachrichten; Datenbanken; Risiken; Nutzwertanalyse; alternative Lösungen; Bewertung
    der Alternativen.
  • Software-Projektdefinition
    Abgrenzung des Systems; Beschreibung der Inhalte; Grobfachkonzepte; Qualitätsziele;
    Gewichtung der Qualitätsziele.
  • Aufwandsschätzung nach COCOMO
    Berechnung von Aufwand und Zeit nach COCOMO-II; Ermittlung der Systemgrößen;
    Bestimmung der Einflußfaktoren.
  • Aufwandsschätzung nach Function Points
    Entstehung des Begriffes; Zählung der Function Points; Bestimmung der
    Einflußfaktoren; Umsetzung der Function Points in Aufwände; Import- und
    Export-Schnittstellen.
  • Aufwandsschätzung nach Data Points
    Bedeutung des Datenmodells; Qualitätsmerkmale und Einflußfaktoren.
  • Aufwandsschätzung nach Object Points
    Das Objektmodell als Ausgangsbasis; Qualitätsmerkmale und Einflußfaktoren.
  • Maintenance Cost Estimation
    Klassifizierung der Wartungsaktivitäten; Kalkulierung von Wartungskosten; Kostenarten; Nachbesserungskosten;
    Messung der Systemgröße; Die zwei Stufen der Softwarewartung.
  • Kalkulation eines Internetprojektes
    Gruppenarbeit zur Risikoanalyse und Aufwandsschätzung eines Internetprojektes.