Strategiestudie „Umorientierung auf Client/Server-Architekturen“

 

Kunde:

British American Tobacco (Germany), Hamburg

Branche: Zigarettenindustrie
Projektaufgabe: Ziel des Projekts war es, alle technischen und betriebswirtschaftlichen Aspekte aufzuzeigen, welche für eine Entscheidungsgrundlage bezüglich einer umfassenden Nutzung der Client/Server-Technologie im Hause BAT relevant sein könnten. Kosten- und Organisationsaspekte waren ebenso zu behandeln wie die Migrationsstrategie.Zu beachten war, daß BAT ein großer Anwender von SAP-Systemen sowohl auf der MVS-Plattform (R/2) als auch auf Windows-basierten Servern (R/3) ist und einen weiteren Rückbau der individuell entwickelten Systeme anstrebte.

Im Einzelnen wurden folgende Aufgaben durchgeführt:

  • Aufzeigen der Motivation für eine Orientierung in Richtung Client/Server-Architektur
  • Darstellung der aktuellen Informationssystem-Infrastruktur
  • Darstellung der angestrebten Ziel-Architektur in bezug auf Hardware, Betriebssysteme, Netzwerke und weitere systemnahe Software
  • Darstellung der angestrebten Software-Produktionsumgebung für die auch zukünftig selbst zu entwickelnden bzw. zu wartenden Anwendungssysteme
  • Grobe Kostenbetrachtung für die angestrebte Zielumgebung
  • Ist-Aufnahme aller existierenden Anwendungssysteme und Darstellung der jeweils möglichen Ablösung
  • Aufzeigen der möglichen Migrationsstrategien für die relevanten Anwendungssysteme
  • Erstellen eines groben Projektplans für den Aufbau einer umfassenden C/S-Umgebung
  • Aufzeigen von wesentlichen organisatorischen Aspekten einer Umorientierung auf C/S-Systemumgebungen

Die Ergebnisse der Untersuchung wurde in einer Strategiestudie zusammengestellt und beinhalteten:

  • Ausgangssituation und Motivation für den Einsatz von C/S-Umgebungen
  • Darstellung der heute im Einsatz befindlichen Systemumgebungen
  • Ergebnisse der Ist-Aufnahme der bestehenden Anwendungssysteme im Untersuchungsumfeld
  • Alternative Implementierungsmöglichkeiten für eine BAT-C/S-Umgebung
  • Angestrebte C/S-Umgebung
  • Migration der heutigen Anwendungssysteme in die angestrebte Ziel-Implementierung
  • Organisatorische Aspekte einer Umorientierung auf C/S-Architekturen
Technisches Umfeld: MVS, Windows, Adabas, Natural, SAP-R/2, SAP-R/3
Projektzeitraum: 8 Monate
Projektaufwand: 150 Personentage

zurück